Direkt zum Inhalt

Nukleare Kontrolle in Belgien

Nukleare Kontrolle in Belgien

Generell beinhaltet die Aufgabe der FANK die Durchführung aller Maßnahmen zur Festlegung aller Betriebsbedingungen für Einrichtungen, in denen ionisierende Strahlung verwendet wird, sowie die Untersuchung der Sicherheit und die Sicherheitsüberwachung von Einrichtungen, in denen radioaktive Stoffe verwendet oder in Besitz gehalten werden.

Dazu gehören auch Überwachung, Kontrolle und Inspektion dieser Einrichtungen, Strahlenschutz, Schulung und Information, Kontakte zu den Behörden und den betroffenen nationalen Stellen sowie die Notfallintervention.

In Belgien gibt es mehrere tausend Einrichtungen, in denen ionisierende Strahlung verwendet wird, darunter die Kernkraftwerke Doel und Tihange, Forschungszentren, Universitäten, Abfallbehandlungsanlagen, Krankenhäuser und Zahnarztpraxen, aber auch Anlagen, die im Begriff sind, stillgelegt zu werden.

 

last update: 
16/04/2020